Herbstkonzert 2014

Die intensive Vorbereitung für unser diesjähriges Herbstkonzert ist fast abgeschlossen. Unter der Leitung von Joachim Hartz laden wir Sie daher herzlich ein zum

Herbstkonzert 2014

am Samstag, dem 18. Oktober
in der Mohldberghalle in Holle

 Beginn 14.30 Uhr, Einlass ab 14.00 Uhr

Eintritt 6€

Bläsercorps Hackenstedt

Dieses Jahr erwartet Sie wieder eine bunte Mischung aus anspruchsvollen Ouvertüren und Musiksammlungen. Unser Konzertprogramm können Sie hier einsehen. Dabei freuen wir uns besonders darüber, dass wir das Konzert gemeinsam mit zwei Chören gestalten können. Freuen Sie sich mit uns auf die

Holler Gospel Singers
Leitung Lieselotte Lerch
Homepage

und die

Holler Ohrwürmer
Leitung Tanja Jacobi
Homepage

Das Bläsercorps setzt sich für das Konzert aus Musikern des Haupt- und Nachwuchsorchesters zusammen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Programm Herbstkonzert 2014

Herbstkonzert des Bläsercorps Hackenstedt 2014

- Programm -

Bläsercorps + Nachwuchsorchester

Furchtlos und Treu
- Begrüßung -

Bläsercorps

Besuch bei Offenbach

Holler Gospel Singers

tbd

Bläsercorps

Spiritual Sounds

  • Swing low
  • Peter, go ring them bells
  • Nobody knows
  • Peter, go ring them bells

Bläsercorps

Last Rose of Summer

Bläsercorps

Die Post im Walde

- Pause -

Bläsercorps + Nachwuchsorchester

Hackenstedter Gruß

Bläsercorps

Pirates of the Caribbean

Holler Gospel Singers

tbd

Bläsercorps

Walzerperlen

Holler Ohrwürmer

tbd

Bläsercorps

Happy Music mit James Last

"Großes Finale": Bläsercorps + Chöre

Schiff Ahoi

Änderungen am Programm vorbehalten

Vorbereitungen für das Herbstkonzert 2014

2014-10-05 Probenwochenende1Unsere diesjährigen Vorbereitungen für das Herbstkonzert haben wir in der Jugendherberge in Schierke verbracht. Im letzten Jahr war schnell die Idee geboren, das Probenwochenende zukünftig nicht nur für Proben, sondern auch für gemeinsame Aktivitäten zu nutzen. Um die Probenzeit dabei nicht zu verkürzen hatten sich alle Orchestermitglieder bereits am Donnerstag, den 02.10. in der Jungendherberge eingefunden. Nach einer ersten, intensiven "Warmblasübung" am Donnerstag abend stand uns dann das ganze Wochenende bis Sonntag Nachmittag für intensive Orchester- und Registerproben zur Verfügung. Der probenfreie Nachmittag am 03.10., welchen wir am Tag der deutschen Einheit mit der Nationalhymne einleiteten, wurde dann auch von vielen zum Stadtbummel in Schierke oder zur Brockenbesteigung genutzt.

Für das Konzert haben wir uns wieder viel vorgenommen. Am Probenwochende hatten wir ausreichend Zeit neue Literatur einzuüben und alte Stücke aufzupolieren. Das vorläufige Programm ist diesmal sehr voll, so dass Änderungen nicht ausgeschlossen werden können. Auch diesmal werden wir wieder von den Holler Gospel Singers und den Holler Ohrwürmern begleitet. Ein Novum, denn bisher hatten wir nicht den Fall, dass wir zwei Jahre hintereinander in der gleichen künstlerischen Besetzung auftreten.

2014-10-05 Probenwochenende22014-10-05 Probenwochenende3

Jetzt gilt es den Schwung vom Probenwochenende in die letzten Übungsabende mitzunehmen. Freuen Sie sich auch schon so auf das Konzert wie wir? Na dann bis zum 18. Oktober!

Strahlender Sonnenschein beim Musikfest Borsum

2014-05-25 Borsum 1Im Mai ist es wieder soweit: Die Saison der Festumzüge beginnt! Den Anfang machte dieses Jahr der Musikverein Borsum, welcher mit einem großen Zeltfest sein 60-jähriges Bestehen feierte. Wir haben uns sehr gefreut, dass wir zu dem Umzug eingeladen wurden.

Bei strahlendem Wetter ist eine große Anzahl von Kapellen und Spielmannszügen vom Festplatz zur Hindenburgstraße gezogen, in welcher der Musikverein vor 60 Jahren gegründet wurde. Hier wurde jede Kapelle namentlich von einem Sprecher begrüßt. Von dort aus bewegte sich der Umzug zurück zum Festzelt, welches bereits mit vielen Gästen gefüllt war.

2014-05-25 Borsum 2Das warme Wetter machte uns ganz schön zu schaffen. Aber das bemerkten offenbar auch die zahlreichen Zuschauer am Straßenrand, so dass es unterwegs viele Getränkestellen zum Erfrischen gab. Es ist gar nicht so einfach im Gleichschritt einen Becher Wasser zu trinken...

Insgesamt war das ein toller Auftakt in die Festsaison 2014. Wir freuen uns auf mehr, Danke Borsum!

Braunkohlwanderung 2014

Zugegeben, das Wetter war diesmal nicht das Beste, dennoch konnte uns das nicht von der alljährigen Braunkohlwanderung abhalten!

Der Start der diesjährigen Wanderung fiel noch etwas verhalten aus. Hatten sich doch eigentlich vielmehr Mitglieder auf den einschlägigen Listen eingetragen, um an der Wanderung teilzunehmen. Das wechselhafte Wetter und ein kalter Wind trugen wohl dazu bei, dass sich nur ein Teil der angemeldeten Wanderer am Startpunkt einfand.

2014-02-01 Braunkohlwanderung

Moritz von Biedersee überraschte dann die Wanderer mit ausgedruckten Trittsiegeln verschiedener Waldtiere, die es während der Wanderung im Schnee wiederzuerkennen galt. Prompt trafen wir kurz vor der Pause auch auf eine Rotte Wildschweine und ein einige Rehe, sodass sich unser frisch erworbenes Wissen auch in die Praxis umsetzen lies.

Die Strecke führte uns von Hackenstedt quer durch den Wald westlich von Henneckenrode bis kurz vor den Weinberg. Nach einer kurzen Rast mit belegten Broten und warmen Getränken ging es über Söder wieder zurück nach Hackenstedt. In der Gaststätte Knöpke trafen weitere Vereinsmitglieder zu uns, so dass wir schließlich ziemlich zahlreich der köstlichen Belohnung in Form von Braunkohl und Bregenwurst entgegenfiebern konnten.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.